26.10.2012, 20.00

Klavierabend - Andreas Mühlen


Andreas Mühlen    Klavier

Andreas Mühlen wird sich mit dem vom Publikum und Presse begeistert aufgenommenen Programm „El Piano Espagnol“ (spanische und spanisch inspirierte Musik) im „Haus der Klaviere Gottschling“ vorstellen.

 

Andreas Mühlen erhielt seine pianistische Ausbildung an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf bei Prof. Bernhard Roderburg und an der Musikakademie Basel bei Rudolf Buchbinder. Regelmäßige Konzerttätigkeiten führen ihn nach Österreich, in die Schweiz, nach Dänemark, Portugal, Spanien, Russland und Hongkong. Mehrere CD-Einspielungen liegen vor, darunter eine Aufnahme der Spätwerke von Franz Liszt, die vom Mitteldeutschen Rundfunk als Idealfall vorgestellt wurde.

Sein Repertoire umfasst Werke des Barocks bis zur Moderne. Seine Konzertprogramme stehen oft unter einem besonderen künstlerischen Motto.

 

Der Wuppertaler Generalanzeiger schreibt: „Andreas Mühlen stellt sich als Pianist vor, der in der Lage ist, sich in unterschiedlichste Musikstile einzufühlen und diese vollendet umzusetzen.“

 

Werke von:

 

Isaac Albeniz    (1860 - 1909
Sousa Carvallo (1745 - 1798)
Enrique Granados    (1867 - 1916)
Joaquin Turina (1882 - 1949)
Claude Debussy (1862 - 1918)
Manuel de Falla (1876 - 1946)
Alberto Ginastera (1916 - 1983)

Infos

 

Unser Konzert-Flyer der Saison 2018 steht Ihnen hier als Download bereit:

 

Flyer zur Konzert-Saison 2018