24.11.2012, 19.00

Duo-Abend - Violine / Klavier


Eckart Fischer     Violine
Christian Köhn Klavier

Eckart Fischer studierte Violine bei Ricardo Odnoposoff an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart und bei Joseph Gingold an der Indiana-University in Bloomington/USA. Als Mitglied des Stuttgarter Streichquartetts erhielt er mehrfach internationale Auszeichnungen und wurde 1982 in die Bundesauswahl „Podium Junger Künstler“ aufgenommen.Weitere Preise folgten mit dem von ihm gegründeten „Trio Opus 8“, das unter anderem den „Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Preis“ 1988 gewann und beim „Concorso Internationale Sergio Lorenzo“ 1990 ebenfalls zum Sieger gekürt wurde. Eckart Fischer konzertiert seitdem in vielen bedeutenden Musikzentren Europas, macht Rundfunk- und Fernsehaufnahmen und spielt CD`s ein. Seit 1990 ist er Professor für Violine an der Hochschule für Musik in Detmold. Von 1996 bis 2009 war er künstlerischer Leiter des Detmolder Kammerorchesters.

 

Christian Köhn wurde in Bochum geboren und schon mit 10 Jahren als Jungstudent in die Dortmunder Hochschule aufgenommen. Nach dem Abitur ging er zu Renate Kretschmar-Fischer an die Hochschule Detmold und vollendete dort sein Studium bis zum erfolgreichen Abschluss mit dem Konzertexamen. Er war Stipendiat der „Oscar-und-Vera-Ritter-Stiftung“, erhielt den Förderpreis des Deutschen Musikwettbewerbs Bonn und war schließlich Preisträger des 2. Internationalen Schubert-Wettbewerbs in Dortmund. Mit seiner Klavierpartnerin Silke Thora-Matthies erhielt er als Klavierduo zahlreiche Preise unter anderem auch beim ARD-Wettbewerb in München. Als Duo unternahmen sie ausgedehnte Tourneen durch Deutschland. Zahlreiche deutsche Rundfunkanstalten führten Studio-Produktionen mit ihnen durch. Für das Label „Naxos“ sind bereits 22 CD`s erschienen, unter anderem das Gesamtwerk von Dvorak und Brahms. Christian Köhn ist Dozent an der Hochschule Detmold und arbeitet parallel als Herausgeber von Klavierduo- und Soloausgaben für den Bärenreiter-Verlag, Kassel.

 

 

Johannes Brahms:    Drei Sonaten für Klavioer und Violine
(1833 - 1897)
Sonate Nr.1 G-Dur, op. 78
Sonate Nr.2 A-Dur, op. 100
Sonate Nr.3 d-Moll, op. 108

Infos

 

Unser Konzert-Flyer der Saison 2018 steht Ihnen hier als Download bereit:

 

Flyer zur Konzert-Saison 2018