05.12.2013, 20.00 Uhr

Chanson-Abend mit Jean-Claude Séférian


Chanson-Abend mit Jean-Claude SéférianJean-Claude Séférian sang schon seit seiner Kindheit, studierte jedoch zunächst Klavier in Nizza und schloss sein Klavierstudium in Münster ab. Erst der Tod seines Idols Georges Brassins 1982 brachte den professionellen Pianisten dazu, mit seinem Hobby, dem Singen französischer Chansons, sein Berufsfeld zu erweitern. Als Interpret von Jacques Brel war Séférian zu Gast bei dem größten Brel-Festival in St. Pierre-de-Chartreuse und auf dem Schleswig-Holstein-Festival.

 

Neben der eigenständigen Interpretation klassischer Chansons ist Séférian in Frankreich ein besonders geschätzter Komponist und Interpret eigener Chansons. Bei dem Saarländischen Chansonfestival „Perspectives“ gewann er den „Prix du Public“.

 

Jean-Claude Séférian ist einer der wenigen authentischen Protagonisten des Chansons und in ganz Deutschland bei französischen Kulturinstituten und deutsch-französischen Gesellschaften gefragt. Regelmäßige Präsenz in Radio und Fernsehen dokumentieren sein künstlerisches Gewicht.

 

2013 feiert man den 50. Geburtstag des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages, auch bekannt unter dem Namen Elysée-Vertrag. Darin wurden zwischen den beiden Nachbarländern von de Gaulle und Adenauer neue Impulse gesetzt zur Zusammenarbeit auf politischer, wirtschaftlicher und kultureller Ebene mit dem Ziel, die europäische Integration voran zu treiben. Anlässlich dieser „goldenen Hochzeit“ widmet sich Séférian in seinem neuen Programm den deutsch-französischen Beziehungen. Chansonklassikern wie „Göttingen“ von Barbara, „La vie en rose“ von Edith Piaf, deren 50. Todestag ebenso 2013 gefeiert wird oder einer aktualisierten Version des in Deutschland bekanntesten französischen Chansons „Aux Champs-Elysées“ stehen eigene Lieder wie das vom „gallischen Hahn und dem deutschen Huhn“ gegenüber. Seit über 30 Jahren gilt Jean-Claude Séférian als musikalischer Botschafter Frankreichs, von dem die Presse schreibt: “Séférian ist wie ein Wein, je älter er wird, desto besser.“

„Oh! Champs-Elysées......."

 

Eine musikalische Revue zur goldenen Hochzeit von Frankreich und Deutschland

Infos

 

Unser Konzert-Flyer der Saison 2018 steht Ihnen hier als Download bereit:

 

Flyer zur Konzert-Saison 2018