29.08.2014, 20.00 Uhr

Beethoven - Sein Leben, Seine Musik


Lutz Görner (Sprecher) & Nadia Singer (Klavier)

 

Nadia Singer, eine junge Pianistin, die zweifelsohne das ist, was man landläufig eine Entdeckung nennt und Lutz Görner, der versucht, uns allen einen neuen Zugang zu klassischer Musik zu schenken, vereinen in ihrem Beethoven-Klavierabend zum ersten Mal all ihr künstlerisches Können. Voller Ernsthaftigkeit schildern sie den Menschen und den Musiker Beethoven, um so Erkenntnis, Freude und Genuss zu bereiten.

 

Lutz Görner erzählt aus Beethoven‘s Leben und spürt den Menschen hinter dem Komponisten auf: „Ein Kraftgenie. Launisch, ungestüm, sonderbar, roh, unbescheiden, stolz, eitel, fremd und kalt. Aber bei allem auch gutmütig, edel, empfindsam und der wärmste Freund.“

 

Nadia Singer spielt Klaviermusik des jungen Beethoven, die sich noch wie von Mozart oder Haydn komponiert anhört, aber auch die in die Zukunft weisenden Sonaten wie die Appassionata und die Mondscheinsonate. Hier erwartet uns ein Konzert, zu dem Musikkenner und Laien direkten Zugang finden.

Ludwig van Beethoven (1770-1827):

  • Sonate As-Dur op. 26, 3. Satz
  • Sonate As-Dur op. 110, 2. Satz
  • Rondo C-Dur WoO 48
  • Sonate C-Dur op. 53, 3. Satz (Waldsteinsonate)
  • Sonate F-Dur op. 10 Nr. 2, 3. Satz
  • Sonate cis-moll op. 27 Nr. 2 (Mondscheinsonate)
  • Adelaide (Klavierfassung von Franz Liszt)
  • Sonate B-Dur op. 106 Nr. 2, 2. Satz (Hammerklaviersonate)
  • Sonate c-moll op. 13, 2. Satz (Pathétique)
  • Sonate f-moll op. 57 (Appassionata)

Infos

 

Unser Konzert-Flyer der Saison 2018 steht Ihnen hier als Download bereit:

 

Flyer zur Konzert-Saison 2018