08.04.2016, 20.00 Uhr

Take Five - Klavierquintette der Romantik


Stefan Veselka, Klavier
Maia Shamugia, Violine
Ulrike Druege, Violine
Svenja Ciliberto, Viola
Elisabeth Fürniss, Violoncello

 

Zwei großen romantischen Kammermusikwerken widmen sich in diesem Konzert Mitglieder des Sinfonieorchester Münster um Kosmopolit, Dvořákspezialist, Dirigent und Pianist Stefan Veselka.

 

Stefan Veselka gilt als einer der international erfolgreichsten norwegischen Künstler seiner Generation. Für seine Gesamteinspielung des Klavierwerks Dvořáks wurde er mit dem Classical Internet Award ausgezeichnet. Die langjährig erfahrenen Orchestermusiker und international konzertierenden Kammermusiker haben nach eigenem Bekenntnis ein besonderes Faible für diese groß besetzten Kammermusikwerke, die beides vereinen: die Klangfülle eines Orchesterstücks mit der Intimität der Kammermusik.

M. Bruch (1838-1920):
Klavierquintett in g-Moll op. posthum

A. Dvořák (1841-1904):
Klavierquintett A-Dur op. 81

Infos

 

Unser Konzert-Flyer der Saison 2018 steht Ihnen hier als Download bereit:

 

Flyer zur Konzert-Saison 2018