19.05.2019, 11:00

Kinderkonzert - Dachbodenklänge und Kellergeräusche


Ein Haus wie jedes andere mit Dach, Fenstern, Räumen und Treppen. Oder doch nicht? Herr von Leopold ist zumindest ordentlich überrascht, dass seine Putzfrau Erna das berühmte Lied „Wenn ich ein Vöglein wär“ heute zweistimmig singen kann. Hausmeister Hans fragt sich, warum die Spatzen nicht nur auf dem Dach sondern im ganzen Saal pfeifen. Und Freund Jo findet‘s cool, dass bei seinen Windgeräuschen mit dem Kontrabass gleich Zarah Leanders Schlager „Der Wind hat mir ein Lied erzählt“ erklingt. Ist denn da noch jemand im Haus? 

 

Bei allen Turbulenzen gibt es jede Menge Musik zum Thema Haus-Musik: musikalische Begegnungen rund um das Thema Haus aus der Film- und Schlagermusik, romantische Haus-Musik wie man sie zur Zeit Robert Schumanns in den eigenen vier Wänden musizierte und eine gehörige Portion House-Music zum Abtanzen im Wohnzimmer darf auch nicht fehlen. 

Annette Bialonski als Katinka - Gesang 
Jens Zumbült als Hausmeister Hans - Gesang 
Andreas Lobisch als Hausbesitzer Herr von Leopold - Klavier
Julian Walleck als Freund Jo - Kontrabass 
Claudia Runde als Putzfrau Erna - Leitung, Konzept und Moderation

Infos

 

Unser Konzert-Flyer der Saison 2018 steht Ihnen hier als Download bereit:

 

Flyer zur Konzert-Saison 2018